ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

GRUNDLEGENDE BESTIMMUNGEN​

(1)

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter über die Internetseite www.gretherdesign.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.


(2)

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

 

ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGS​

(1)

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.


(2)

Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online-Warenkorbsystem abgeben. Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns ab. Sie erhalten zunächst eine automatische E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.


(3)

Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt innerhalb von 2 Tagen durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher Ihnen die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung). Sollten Sie keine entsprechende Nachricht erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.


(4)

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.


WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER​

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

GRETHERDESIGN

Ann-Kathrin Grether 

Friedensstraße 34

75173 Pforzheim

E-Mail: info@gretherdesign.de

Telefon: 07231 - 9681989

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt über das bei der Bestellung gewählte Zahlungsmittel.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

PREISE, ZAHLUNG, LIEFERUNG, VERSANDKOSTEN​

(1)

  In der Vergütung ist die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültige Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) enthalten. Liefer- und Versandkosten werden gesondert berechnet.

 

(2)

Bei Vertragsschlüssen bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands:    

Kreditkarte

PayPal

Vorauskasse per Überweisung

Für Lieferungen ins Ausland:

PayPal

Vorauskasse per Überweisung 

 

(3)

Alle Artikel werden innerhalb Deutschlands und der EU ausgeliefert. 

 

(4)

Die Lieferung erfolgt versichert per UPS. 

 

(5)

Die Versandkosten finden Sie unter dem Punkt “Versand / Rückgaben”

(6)

Zollgebühren im Ausland außerhalb der EU

Beim Versand in diese Länder können Zölle anfallen. Der Kunde hat sich vor dem Kauf darüber zu informieren, wie hoch die Zölle sind und welche Kosten auf ihn zukommen. Sollte er wegen ihm zu hoch erscheinender Zollgebühren das Paket retournieren, darf GRETHERDESIGN dem Kunde die Kosten für die Rückfracht berechnen.

TRANSPORTSCHÄDEN​

(1)

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf. 


(2)

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. dem Transportversicherer geltend machen zu können. 

 

ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT, EIGENTUMSVORBEHALTUNG

(1)

Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.


(2)

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

RÜCKGABE UND UMTAUSCH

Sie haben das Recht, den durch unsere schriftliche Bestellbestätigung begründeten Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem Sie oder eine von Ihnen benannte Person (außer dem Spediteur) physisch in den Besitz der Produkte Ihrer Bestellung gelangen, zu kündigen. Wenn Sie ein in der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum ansässiger Kunde sind und den Kauf über die Vertriebskanäle abgewickelt haben, wird es als Ihr gesetzliches Recht erachtet, dass Sie vom Vertrag zurücktreten können. Zur Einhaltung der Frist, die für Rücktritte vom Vertrag zu beachten ist, ist es ausreichend, dass Sie vor Ablauf der Rücktrittsfrist vom Vertrag zurücktreten.

Um den Vertrag zu kündigen sowie Ihr (Ihre) Produkt(e) zurückzugeben, können Sie entweder uns unter der Email info@gretherdesign.de  kontaktieren und die Instruktionen unserer Mitarbeiter im Hinblick auf die Retoure befolgen oder uns eine unmissverständliche Erklärung wie ein Schreiben auf dem Postweg oder per E-Mail an die folgende Adresse zukommen lassen:


GRETHERDESIGN, Friedenstr. 34, 75173 Pforzheim, Deutschland
 

Für unsere Verlobungs- und Eheringe als Auftragsarbeiten, sowie die Custom-Made-Design Anfertigungen gelten gesonderte Regeln, da es sich um eine Anfertigung handelt (siehe unten)

Zustand der zurückgegebenen Produkte

Wir werden überprüfen, ob das zurückgegebene Produkt den Bedingungen der Rückgabe- und Umtauschbestimmung entspricht. Ist das der Fall, wird die Erstattung oder der Umtausch bearbeitet.

Die Produkte sind neu, ungebraucht sowie in einem perfekten Zustand, eingepackt in das mitgelieferte Schutzmaterial zurückzusenden. Wir behalten uns das Recht vor, die Rücksendung nicht anzunehmen, wenn das Produkt Verschleißerscheinungen aufweist, verwendet oder getragen wurde oder auf irgendeine Weise gegenüber seinem ursprünglichen Zustand verändert ist. Dazu zählt auch eine unsachgemäße Aufbewahrung von Schmuck.

Alle Rücksendungen unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle durch uns, um sicherzustellen, dass die zurückgesendeten Produkte den oben genannten Anforderungen entsprechen. Erfüllen Produkte unsere Qualitätskontrollen-Standards nicht, verweigern wir die Annahme der Rücksendung und senden die Produkte wiederum an Sie zurück. Wenn das zurückgesendete Produkt die Qualitätskontrolle besteht, werden wir die jeweilige Rückerstattung oder den Umtausch veranlassen.

Bei einem Verstoß gegen diese Verkaufsbedingungen sind wird dazu berechtigt, die Annahme des zurückgegebenen Produkts zu verweigern und es auf Ihre Kosten an Sie zurückzusenden.

Produkte, bei denen die Rückgabe oder der Umtausch ausgeschlossen ist

Bestellungen von Produkten, die auf irgendeine Weise personalisiert oder gemäß Ihren Angaben für Sie maßgefertigt wurden, können nicht storniert werden und die besagten Produkte können nicht zwecks Umtausch oder Rückerstattung an uns zurückgegeben werden. Dies schließt unter anderem die Produkte ein, die mit einer Gravur oder Prägung versehen wurden. Verlobungs- und Eheringe können wir grundsätzlich nicht retournieren, da die Größe, Farbe und Steine individuell für den Kunden zusammengestellt und angefertigt werden. 

 

Rückerstattung

Sie können ein über die Vertriebskanäle gekauftes Produkt zwecks Rückerstattung an uns zurücksenden, wenn die Rücksendung diese Verkaufsbedingungen und im Konkreten (a)das Kündigungsrecht und (b)das oben dargelegte Rückgabeverfahren erfüllt.

Nur der Käufer hat Anspruch auf den Erhalt der Rückerstattung des Kaufpreises. Unter keinen Umständen hat eine Person, die das Produkt als Geschenk erhalten hat (d.h. ein „Geschenkempfänger“), Anspruch auf den Erhalt einer Rückerstattung. Sind Sie der Empfänger eines Geschenks und möchten Sie ein Produkt zurückgeben, dann wenden Sie sich bitte an info@gretherdesign.de, um Ihre Optionen zu besprechen.

Falls die Rücksendung die o.g. Verkaufsbedingungen erfüllt, werden wir dem Käufer den Kaufpreis innerhalb von vierzehn Tagen ab Eingang des zurückgegebenen Artikels erstatten, auf dem Konto/oder der Zahlungsmethode die der Käufer für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat. Außer bei einer von uns vorgenommenen Lieferung eines fehlerhaften Produktes werden Ihnen die ursprünglichen Versandkosten nicht erstattet.

 

Umtausch

Sie können ein über die Vertriebskanäle gekauftes Produkt zum Umtausch gegen ein anderes GRETHERDESIGN-Produkt an uns zurücksenden, wenn die Rücksendung diese Verkaufsbedingungen und im Konkreten (a)das Kündigungsrecht und (b)das oben dargelegte Rückgabeverfahren erfüllt.

In jedem Fall wird der Verkauf des zurückgegebenen Produkts storniert und für das bestellte Produkt muss eine neue Bestellung aufgegeben werden.

Sollte ein Produkt zwecks Umtausch gegen ein günstigeres Produkt an uns zurückgesendet werden, hat nur der Käufer des zurückgegebenen Produkts Anspruch auf den Erhalt einer Erstattung der preislichen Differenz.

Sollte ein Produkt zwecks Umtausch gegen ein günstigeres Produkt zurückgegeben werden, hat die Person, die die Rückgabe vornimmt, ausschließlich Anspruch auf die Erstattung oder den Erhalt einer Warengutschrift in Höhe der preislichen Differenz.

Wird ein Produkt bei der Rückgabe gegen ein teureres umgetauscht, haben Sie für die Preisdifferenz aufzukommen.

 

GEWÄHRLEISTUNG

(1)

Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen.

(2)

Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Erfüllungsort der Nacherfüllung ist unser Sitz. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form nachzuerfüllen. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Ist eine angemessene Frist zur Nacherfüllung ergebnislos verstrichen, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises.

(3)

Entscheiden Sie sich für die Rückgängigmachung des Kaufvertrages, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Jedoch bleibt hierbei die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung außer Betracht.

(4)

Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware.

 

HAFTUNG

(1)

Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.


(2)

Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.


(3)

Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.


(4)

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

 

VERJÄHRUNG

Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche und Schadensersatzansprüche wegen Mängeln beträgt – gleich aus welchem Rechtsgrund – einheitlich zwei Jahre.

Die für Schadensersatzansprüche geltenden Verjährungsfristen nach Abs. 1 gelten für sämtliche Schadensersatzansprüche gegen uns, die mit dem Mangel in Zusammenhang stehen – unabhängig von der Rechtsgrundlage des Anspruchs.

Die vorstehenden Verjährungsfristen gelten jedoch mit folgender Maßgabe:
Die Verjährungsfrist beginnt bei allen Schadensersatzansprüchen mit der Ablieferung.

 

DATENSCHUTZ

Wir stellen im Rahmen unserer Datenschutzerklärung ergänzende Informationen zum Datenschutz sowie Art, Umfang und Zweck der unsererseits vorgenommenen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bereit.

 

URHERBERRECHTSHINWEIS

Die auf unseren Internetseiten eingestellten Fotos und die von uns erstellten Texte sind urheberrechtlich geschützt. Das unbefugte Kopieren und Veröffentlichen hiervon (auch nur auszugsweise) wird gem. § 97 UrhG strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt.

 

RECHTSWAHL, ERFÜLLUNGSORT, GERICHTSSTAND

(1)

Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).


(2)

Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.


(3)

Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

 

​GUTSCHEINE

Gutscheine können innerhalb von 2 Jahren ab Ausstellungsdatum unter www.gretherdesign.de oder im Falle eines CUSTOM MADE DESIGNS per Mail an info@gretherdesign.de bzw. grether@gretherdesign.de eingelöst werden. Der Gutschein gilt nicht für Produkte aus folgenden Sortimenten: "Angebote." Der Gutschein kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar. Liegt der Warenwert unter dem Betrag des Gutscheins erhalten Sie einen weiteren Code per Mail über das Restguthaben. Gutschein-Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Guthabenabfrage über info@gretherdesign.de. Der Gutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Gutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt. Ebenso übernimmt GRETHERDESIGN keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung der Karte. Der Gutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

SONSTIGES

Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform: Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist dann unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

 

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein bzw. unwirksam werden oder die Vereinbarungen eine Lücke enthalten, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.